24.-26.03.2017

Stufe: Wölflinge

Gruppe: Koalas

Teilnehmer: 14

Leiter: Katharina, Luisa, Jonas und Thomas

weitere Bilder

Wös in Reichenbach

Am 24sten März haben wir Koalas aufgemacht um den Kahlgrund zu erkunden. Deshalb sind wir ins liebliche Reichenbach gefahren. Dort durften wir bei der Oma von Katharina übernachten. Nachdem wir eingezogen sind haben wir begonnen das Abendessen vorzubereiten. Ein Teil von uns hat aus Milch Frischkäse hergestellt. Die anderen waren für den Nachtisch zuständig und haben Gummibärchen selbst hergestellt. Zu Abend gab es dann Wraps. Leider waren unsere Gummibärchen sehr klebrig, das müssen wir noch üben. Abends haben wir dann mit Jonas noch ein wenig gespielt, bevor es dann auch schon ins Bett ging. Am nächsten Morgen mussten wir feststellen, dass ein fieser Pirat unseren Pizzateig gestohlen hat. Aber der Pirat hat Wegzeichen hinterlassen, sodass wir ihm folgen konnten. Zwischendurch mussten wir immer wieder kleine Rätsel lösen, die uns zu kleinen Lagern geführt haben, in denen wir Teile von unserem Essen finden konnten. Am Ende konnten wir den Pirat fangen, der verblüffend wie Jonas aussah. Nach dem Mittagessen haben wir einen Staudamm und eine Brücke über den Bach gebaut. Außerdem haben wir die Hühner gefüttert, die durften einfach frei umherlaufen. Bei unserem Bauvorhaben sind einige von uns so manches mal baden gegangen. Zu Abendessen gab es dann selbstgemachte Pizza. Anschließend haben wir noch zwei Filme angeschaut. Am Sonntag morgen ging es dann mit den Eltern wieder nach Stockstadt. Die Koalas


Jahresübersicht

DPSG Stockstadt - Stamm Mauritius
Diesen Bericht bearbeiten
Administration