18.-20.01.2013

Stufe: Wölflinge

Gruppe: Erdmännchen

weitere Bilder

Wölflingswochenende in Wildflecken

Wir sind am Freitag Nachmittag vom Pfarrzentrum aus gestartet. Im Gepäck hatten wir auch jede Menge Schlitten. Nach gut zwei Stunden Fahrt kamen wir im tief verschneiten Wildflecken an. Gemeinsam schafften wir das ganze Gepäck mit Hilfe der Schlitten zu unseren Hütten.
Nachdem die Hütten und Betten bezogen waren spielten wir einige Spiele, Jenga war sehr beliebt.
Zm Abendessen gab es Nudelsuppe mit Würstchen und Brot, als Nachtisch gab es Äpfel und Mandarinen.
Im Dunklen machten wir noch eine nette Schneeballschlacht, danach mussten die Kinder und auch die Leiter erstmal vom Schnee befreit werden...
Am Samstag packten wir uns nach einem leckeren Frühstück alle schön dick ein und dann ging es los auf den Berg. Nach gut zwei Stunden hatten es alle auf den Berg und zu der tollen Rodelbahn geschafft. Als Belohnung gab es warmen Tee und eine leckere Vesper.
Nach einigen Wettrennen, auch der Leiter, ging es dann mit dem Schlitten wieder zurück den Berg runter. Zurück in den Hütten mussten wir uns alles ein bisl erholen. Wir spielten wieder ein paar Spiele und am Spätnachmittag kochten wir dann zusammen Chilli. Danach ging es noch einmal raus in den Schnee, dabei bekamen auch einige Leiter so einiges ab.
Wir verbrachten den restlichen Abend mit weiteren Spielen und durften uns ein schönes Feuerwerk ansehen, das von einer anderen Gruppe direkt auf dem Platz vor unserer Hütte veranstaltet wurde.
Am Sonntag wurde Morgens gut gefrühstückt, einige Reste wurden auch verspeist. Danach ging es ans packen. Die Schlitten waren wieder eine tolle Hilfe beim Transport, nur waren sie jetzt manchmal schneller als die Kinder.
Die Rückfahrt verlief nach kleinen Startproblemen sehr ruhig und um 13 Uhr konnten die Eltern ihre Abenteurer wieder in Empfang nehmen.



Jahresübersicht

DPSG Stockstadt - Stamm Mauritius
Diesen Bericht bearbeiten
Administration